News

AppSalat: Diese Apps nutzen den Apple Pencil optimal aus!

Home »

Apple » AppSalat: Diese Apps nutzen den Apple Pencil optimal aus!

AppSalat

Der Apple Pencil ist ja mittlerweile mit jedem iPad kompatibel. Anders als noch vor fünf Jahren braucht man also nicht mehr zwingend ein iPad Pro. Dementsprechend kamen immer mehr Apps in den App Store, die das Gadget unterstützen. Einige davon wollen wir uns in diesem AppSalat anschauen.

GoodNotes/Notability

Fleißige Leser von unserem AppSalat dürften sofort an GoodNotes oder an Notability denken. Das sind beides Notizbuch-Apps, die man gerne einmal miteinander vergleicht, wenn es um Apps in dieser Kategorie geht. Beide Programme bieten im Grunde die Möglichkeit zum Erstellen von Notizen mithilfe des Apple Pencils. Dabei kann man aus einer ganzen Reihe an verschiedenen „Papieren“ auswählen. Es gibt aber auch einige bedeutende Unterschiede. So kann Notability zum Beispiel ein Seminar oder ähnliche Veranstaltungen aufzeichnen und diese Aufnahme mit dem Geschriebenen synchronisieren. Dafür hat GoodNotes unter anderem ein Feature zum Zusammenarbeiten mit anderen Personen.

GoodNotes

Beide Apps bekommt ihr für das iPhone, das iPad und den Mac. GoodNotes kostet 8,99 Euro, Notability kostet 9,99 Euro.

‎GoodNotes 5

‎Notability

Noteshelf

Wenn einem die eben genannten Apps nicht so zusagen sollten, gibt es immer noch Noteshelf. Hier bekommt ihr auch ähnliche Funktionalitäten wie bei GoodNotes oder Notability. So stehen euch auch hier mehrere Vorlagen und die Möglichkeit zur Aufzeichnung von Gesprochenem bereit. Was die anderen beiden Optionen nicht können: Das Importieren von Memos über die Apple Watch. Für welche App man sich also im Endeffekt entscheidet, ist wohl Geschmacksache.

‎Noteshelf

‎Noteshelf

Noteshelf kostet einmalig 10,99 Euro und kann aus dem App Store geladen werden.

Concepts

In Concepts könnt ihr euren kreativen Ideen freien Lauf lassen. Es startet alles mit einer leeren Leinwand, die ihr mit euren Vorstellungen füllen könnt. Diese Wand ist dabei in der Größe nicht beschränkt. Es ist also egal, ob ihr nur einen kleinen Gedanken skizziert, oder den Ablauf eines komplexen Projekts darstellen wollt. Dabei stehen euch verschiedene Arten von Stiften zur Verfügung.

Concepts

Concepts kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. Ein Premium-Abo für zusätzliche Features kostet 5,49 Euro pro Monat oder 31,99 Euro pro Jahr.

‎Concepts

Linea Sketch

Linea Sketch erinnert ein wenig an Concepts. Bei genauerer Untersuchung merkt man aber schnell, dass die App sich eher für Zeichnungen und Skizzen eignet. So gibt es zum Beispiel Features wie das Arbeiten mit mehreren Ebenen. Zudem hat die App mehrere praktische Vorlagen auf Lager, ähnlich wie wir das von GoodNotes und Notability bereits kennen. Und wenn einem ein kleiner Fehler unterlaufen ist, kann man Fehler mit seinem Finger schnell und einfach wegwischen.

‎Linea Sketch

‎Linea Sketch

Linea Sketch ist kostenlos im App Store verfügbar. Für oder 0,99 Euro pro Monat oder 10,99 Euro pro Jahr kann man das Wasserzeichen von seinen Kunstwerken entfernen.

Explain Everything Whiteboard

Gerade in der Zeit von Distance Learning an Schulen und Universitäten kann das Explain Everything Whiteboard Gold wert sein. Ihr könnt die App als Tafel verwenden und zeichnet die Dinge in Echtzeit. Dabei könnt ihr auch mit anderen arbeiten. Oder ihr nehmt ein Seminar oder eine Unterrichtsstunde auf und spielt das im Nachgang ab. Das hat den Vorteil, dass ihr eure Zeichnungen dabei animieren könnt.

‎Explain Everything Whiteboard

‎Explain Everything Whiteboard

Explain Everything Whiteboard ist ein kostenloser Download im App Store. Für das volle Set an Funktionen müsst ihr 7,49 Euro pro Monat oder 74,99 Euro pro Jahr bezahlen.

Procreate

Procreate geht in die gleiche Richtung wie Linea Sketch, baut auf dieses Paket allerdings noch einmal signifikant auf. So hat die App eine viel größere Anzahl an Pinseln und Stiften, deren Eigenschaften auf Wunsch auch selbst angepasst werden können. Oder man erstellt als Nutzer im Pinselstudio seine eigenen Tools. Selbstverständlich stehen einem auch mehrere Farbpaletten und die Möglichkeit zum Arbeiten mit Ebenen zur Verfügung.

‎Procreate

‎Procreate

Procreate findet ihr für 10,99 Euro im App Store.

Paper von WeTransfer

Paper hat zwar nicht so viele Features wie manche der anderen Apps, hat aber trotzdem seine Daseinsberechtigung. Die App punktet in erster Linie mit ihrem Design und ihrer Einfachheit. Sobald ihr wortwörtlich ein Notizbuch erstellt und dieses aufgeblättert habt, findet ihr die wichtigsten Werkzeuge zum Erstellen am unteren Bildschirmrand und könnt zum Notieren beginnen.

‎Paper

‎Paper

Paper ist kostenlos im App Store verfügbar.

—–
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.